Grundriss
Grundriss
  • Bearbeitung: 02/2010 - 04/2010
  • Art: n.o. Wettbewerb
  • Brutto-Grundfläche: 3.169 m²
  • Anzahl Betten: 35

Der transparente und lichtdurchflutete Innenraumcharakter des Neubaukörpers soll auch in seiner architektonischen Erscheinung von außen wahrgenommen werden. So wird vorgeschlagen, unter bewusster Abhebung vom schweren Material des Be­standsbaus, eine leichte vorgehängte Fassade aus einer Kombination von großzügi­gen Glasflächen und Oberflächenplanen, teilweise farbigen Paneelen, auszubilden.

Markante farbige Glasbänder in Kombination mit Reinigungsbalkonen pro Geschoß­ebene prägen das neue Gebäude mit eigenständigem Charakter aus. Die Sockelzone des Untergeschosses wird bewusst abgesetzt und im Bereich späterer Fensterbänder mit silberfarbenen, feststehenden Aluminiumlamellen versehen.

Im Gebäudeinneren soll das lebendige Farbspiel mit den Leitfarben der Außenfas­sade fortgesetzt werden, um dem Gebäude eine elegante und fröhliche Atmosphäre zu verleihen.