Kiosk-Möbel
Kiosk-Möbel
Deckensegel
Deckensegel
Küchenzeile
Küchenzeile
Christinenstift Dortmund Armaturen
Armaturen
Christinenstift Dortmund_Speisesaal 3
Speisesaal
  • Bearbeitungszeitraum: 2015 - 2016
  • Leistungsphasen: -
  • Brutto-Grundfläche: 138 m²
  • Baukosten: 90.000 €

Für die Seniorenpflegeeinrichtung Christinenstift Dortmund wurde der bestehende Speisesaal „Max-Hannemann-Saal“ modernisiert. Auf einer Fläche von rund 140 m² wurde eine Neuanordnung der Sitz- und Essbereiche durch neue lose Möblierung geschaffen.

Das eingesetzte Farbkonzept wurde in Anlehnung an den Bestand neu entwickelt. Der vorhandene Parkettboden sollte bestehen bleiben und diente als Grundlage für den Einsatz warmer Farbtöne. Die neu gestrichenen Wände greifen in warmen Beige-, Rot- und Brauntönen die Farbe der Deckensegel und Sitzpolster der Bestuhlung auf und erzeugen somit eine wohnliche Atmosphäre.

Aufgrund massiver Akustikprobleme wurde eine neue, akustisch wirksame Decke mit abgehängten, runden Deckensegeln umgesetzt, die sich in rot und weiß optisch in das Gesamtbild mit den neu eingebauten Leuchten einfügen.

Das Entwurfskonzept beinhaltete zudem eine großflächige Bebilderung des Raums, die in direktem geografischen Bezug zum Standort stehen: Großformatige Fotografien eines Dortmunder Künstlers wurden in der sogenannten „Petersburger Hängung“ auf den langen Seiten des Raums angebracht und zeigen abwechslungsreiche Motive der Großstadt.

Als Ergänzung zum neu eingerichteten Speisesaal wurde an der Kopfseite eine Küchenzeile installiert. Die mit schlichter Edelstahloberfläche realisierten Thekenmöbel und Hängeschränke stehen in Kontrast zu dem großflächigen Panoramabild der Dortmunder Skyline, das als Spitzschutz angebracht wurde. Im Eingangsbereich wurde ein Kiosk-Möbel eingebaut, an dem die Bewohner kleine Snacks und Getränke erwerben können.