PKV-Zimmer
PKV-Zimmer
  • Bearbeitungszeitraum: 2016 - 2019
  • Betten: 38 Betten (GKV und PKV)

Für die Klinik mit einem Behandlungsschwerpunkt für Multiple Sklerose wurden auf zwei Bettenstationen insgesamt 20 neue GKV- und PKV-Zimmer eingerichtet.

Ein besonderes Ziel war es, den Bettenzimmern großzügige, barrierefreie Nasszellen zuzuordnen. Raumhohe Fenster sorgen für eine helle, freundliche Atmosphäre und ermöglichen einen ungehinderten Blick in die angrenzende Parklandschaft.

Den einzelnen Betten zugeordneten Bildschirmen ermöglichen den Patienten eine individuelle Steuerung von Licht und TV.

2-Bett-GKV-Zimmer
2-Bett-GKV-Zimmer
Barrierefreie GKV-Nasszelle
Barrierefreie GKV-Nasszelle

Im 2. Obergeschoss wurde ein zentraler Schwesterndienstplatz eingerichtet. Dieser fügt sich mit seiner Farbgebung in das geschossübergreifende Leitsystem ein und wird in den Flurbereichen weitergesetzt.

Bereits im Jahr 2015 richteten wir die Stützpunkte im Erdgeschoss (gelb) sowie im 1. Obergeschoss (blau) ein.  Im darüber liegenden Geschoss zeigt sich die neue, zentrale Anlaufstelle in einem roten Farbton.

Die Ambulanz mit Behandlungs- und Nebenräumen im Erdgeschoss wurde modernisiert und der dazugehörige Wartebereich neu eingerichtet. Im Dachgeschoss wurde eine neue Lüftungsanlage eingebaut.

Flurbereich mit Leitsystem
Flurbereich mit Leitsystem