Defektur
Defektur
Zytostatikalabor
Zytostatikalabor
Sterillabor
Sterillabor
  • Bearbeitungszeitraum: 2012
  • Leistungsphasen: 1-9
  • Brutto-Grundfläche: 783 m²
  • Baukosten: 1,8 Mio. €

Auf dem ehemaligen Nokia-Gelände an der Meesmannstraße in Bochum ist die Zentralapotheke des Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhauses um großzügige Laborbereiche ergänzt worden: Im Rahmen der Maßnahme wurden eine komplette Entkernung der Etage sowie die Neueinrichtung von drei Zytostatika-Laboren und einem Sterillabor realisiert. In den Zytostatikalaboren werden diverse Medikamente für das Knappschaftskrankenhaus Bochum hergestellt, welche hauptsächlich zur Behandlung von Krebserkrankungen eingesetzt werden.

Die Reinraumbereiche des Sterillabors ermöglichen unter anderem die keimfreie Herstellung von Medikamenten, Baby- und Spezialnahrung. Diesem sind die angrenzenden Räumlichkeiten des Analytischen Labors sowie der Rezeptur- und Defekturbereich (Analytisches Labor) zugeordnet, welche einen reibungslosen Arbeitsablauf ermöglichen.