Stationsausbau für die Kliniken der Stadt Köln

Für die Kliniken der Stadt Köln wurde am Standort Merheim im Rahmen eines Geschossausbaus eine neue Pflegestation eingerichtet.

Die seit 2012 vorhandene und im Rohbau befindliche Ausbaureserve im 6. Obergeschoss wurde als Stahlbetonbauwerk mit Betonstützen realisiert und diente bisher in Teilen als Lagerfläche.

Die im laufenden Betrieb umgesetzte Maßnahme führte zu einer Verlagerung von Betten aus angrenzenden Bereichen und verfügt über eine strategische Anbindung an intensivmedizinische und Operationsbereiche.

Die Realisierung des Stationsausbaus erforderte eine notwendige Ergänzung und Neuinstallation der Lüftungs- und Elektroinstallation, einen Teilumbau der Sanitärstränge sowie diverse Maßnahmen der technischen Gebäudeausrüstung.

Projektdaten:

Fertigstellung:
08/2021
Leistungsphasen:
1-9
Nutzungsfläche:
1.280 m²
Auftraggeber:
Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Kliniken der Stadt Köln: Pflegestützpunkt
Pflegestützpunkt
Kliniken der Stadt Köln: Pflegestützpunkt
Pflegestützpunkt

Gliederung der Station in zwei Bereiche

Die Station ist in zwei Bereiche gegliedert, die durch einen mittigen Verteiler verbunden sind. Im Verbindungsbereich befinden sich die Besucheraufzüge mit Treppenhaus und der Pflegestützpunkt mit Nebenräumen. Weitere zentrale Nutzungen, wie die Speisenverteilung, Bettenaufbereitung, Personalaufenthalt, ein Besprechungsraum und Büroräume, sind in direkter Nähe angeordnet.

Aus der großzügigen Patientenlounge, die nach Süden und Osten ausgerichtet ist, können Patienten und Besucher einen weiten Rundblick in die Umgebung genießen.

Kliniken der Stadt Köln: Aufenthaltsbereich
Aufenthaltsbereich
Kliniken der Stadt Köln: Flur
Flur

Beide Bereiche verfügen über einen innenliegend angeordneten Funktionsriegel mit einem umlaufenden Flur, der zwischen den an der Fassade angeordneten Bettenzimmern liegt. In dem Funktionsriegel sind jeweils ein Fluchttreppenhaus mit Versorgungs-/Bettenaufzug sowie weitere Nebenräume angeordnet.

Kliniken der Stadt Köln: 2-Bett-Zimmer
2-Bett-Zimmer
Kliniken der Stadt Köln: 1-Bett-Zimmer
1-Bett-Zimmer

38 Betten für die Wahlleistungsstation

Die gesamte Pflegestation verfügt über 38 Betten in 9 Zweibett- und 20 Einbettzimmern mit Nasszellen. Alle Einbettzimmer verfügen über Vorräume, in denen z.T. Handwaschbecken integriert sind. Vier Zimmer sind mit spezieller Lüftungstechnik ausgestattet und lassen sich als gesonderter Isolierbereich abtrennen.

Kliniken der Stadt Köln: 2-Bett-Zimmer
2-Bett-Zimmer
Kliniken der Stadt Köln: Nasszelle
Nasszelle

Die Station ist als Wahlleistungsstation konzipiert. Alle Zimmer sind hochwertig ausgestattet und verfügen über besondere Komfortelemente wie Wandpaneele mit atmosphärischer Beleuchtung, Bettenschienen in Schrankoptik (Bedienelemente unsichtbar), komfortable Patientenschränke mit integrierten Pflegeschränken in Hochglanz-Qualität, große TV Flatscreens, besonderes Schalterprogramm. Die Badezimmer sind mit verschiedenen Ablagemöglichkeiten, Walk-In-Glas-Duschtrennwänden, hochwertigen Armaturen, Tageslichtbeleuchtung und Badezimmer-Radios ausgestattet.