Eingang
Eingang
Eingang 2
Eingang 2
  • Bearbeitungszeitraum: 2008 - 2010
  • Leistungsphasen: 1-9
  • Brutto-Grundfläche: 200 m²
  • Baukosten: 500.000 €

Gegenüber des bestehenden Haupteingangs zum Anna-Katharinenstift entstand ein Abschiedsraum mit direktem Anschluss an die Kapelle von 1960 (Architekt: Otto Weicken).

Durch die Wahl von dunklem Ziegel ist eine homogene Fassaden-Struktur entstanden. Durch den Neubau zwischen Glockenturm und Altbau entsteht eine neue gefasste Platzsituation, die Raum für Veranstaltungen, Gottesdienste und zum Verweilen bietet.

Der Innenraum ist geprägt von schlichten Materialien. Möbel und Türen aus geölter Eiche in Kombination mit den sandsteinfarbenen, großformatigen Fliesen sowie die weiße Farbe an Decken und Wänden machen den Raum zu einem Ort der Ruhe und Besinnung.

In einem weiteren Bauabschnitt wurde die vorhandene Kapellendecke saniert. Hierbei wurde nach Durchführung einer Betonsanierung eine Unterdecke aus farbigem Plexiglas installiert.

Deckendetail
Deckendetail
Außenansicht
Außenansicht