Um dem gestiegenen Platzbedarf der Feuerwehr in Dortmund gerecht zu werden, wurde die Rettungswache 11 umfangreich saniert und durch einen zweigeschossigen Anbau erweitert.

Die bestehende Fahrzeughalle wurde nach Süden vergrößert, um zukünftig drei Rettungsfahrzeuge mit den notwendigen Abstandsflächen aufnehmen zu können.

Projektdaten:

Fertigstellung:
07/2022
Leistungsphasen:

2-9
Brutto-Grundfläche:
785 m²
Auftraggeber:
Stadt Dortmund, Städtische Immobilienwirtschaft

Zusätzlich finden im Anbau zwei weitere Fahrzeuge in der 110 m² großen neuen Halle Platz. Technisch wurden die Fahrzeughallen inklusive einer neuen Absauganlag und einer Deckenheizung aufgerüstet. Vor der neuen Fahrzeughalle ist der Waschplatz Für die Rettungsfahrzeuge angeordnet.

Nebenräume, wie die gleichzeitig von innen und außen zugänglichen Ent- und Versorgungsräume, der Desinfektionsraum und ein Lager für medizinische Verbrauchsgüter ergänzen die Lager-, WC- und Technikräume des Bestandes.

Rettungswache 11 Dortmund: Ansicht
Rettungswache 11 Dortmund: Ansicht

Die beengte Grundstückssituation erforderte die Beibehaltung der zweigeschossigen Struktur des Gebäudes. Der Aufenthaltsbereich im Bestand wurde komplett umstrukturiert, sodass jetzt ein großer, lichtdurchfluteter Aufenthalts- und Seminarraum in Verbindung mit einem attraktiven Koch- und Essbereich zur Verfügung steht. Zusätzliche Aufenthaltsqualität entsteht durch die angeschlossene Terrasse.

Im Erweiterungsbau wurden sechs neue Ruheräume eingerichtet. Die schnelle Verbindung zur Fahrzeughalle wird durch eine Rutschschachtanlage gewährleistet. Damen- und Herrenumkleiden mit Duschen und Waschräumen, Büroräume und Lager für Wäsche und Lehrmittel ergänzen das Raumprogramm im Obergeschoss.

Bei der Auswahl der Materialien für den Innenausbau standen Widerstandsfähigkeit und Wohnlichkeit im Vordergrund. Als Fassadenmaterial wurde der bereits im Bestand vorhandene Klinker fortgeführt.

Auch der Außenbereich des Gebäudes wurde umfangreich überarbeitet, um Platz für zusätzliche Parkplätze für Mitarbeiter im rückwärtigen Bereich des Grundstücks zu schaffen.

Rettungswache 11 Dortmund: Ansicht